Verantwortung

Verantwortung "Made in China"

Als wir die allererste Klean Kanteen kreierten, war unser Ziel, ein gesundes Leben und Respekt für die Umwelt zu fördern, indem wir Menschen eine erschwingliche Alternative zu Plastikflaschen gaben. Von Anfang an teilten wir einige der Bedenken unserer Kunden über die Herstellung in China mit. Nach langer Zeit und Nachforschungen in Bezug auf Fertigungsoptionen, wurde uns die Herstellung der Klean Kanteens in China erlaubt, Es entstand ein handgefertigtes Produkt von außergewöhnlicher Qualität zu einem Preis, der eine breite Zugänglichkeit und Kultivierung achtsamer, wiederverwendbarer Gewohnheiten unterstützen würde.

At Klean Kanteen, we are driven to ensure the materials and operations involved with the manufacture of our products meet acceptable standards for quality and safety, fair labor, ethical business practices, and environmental responsibility.

Wir arbeiten daran, diese Standards durch folgende Maßnahmen zu erreichen:

  • Aufbau von Lieferantenbeziehungen und Produktionsmanagement nach einem gründlichen, kundenspezifischen Design, Verhaltenskodex für Lieferanten.
  • Soziale Audits von Drittanbietern.
  • Regelmäßige Betriebsbesuche von Klean Kanteen und seinen Vertretern.
  • Klean Kanteen-Vertreter vor Ort zur Beobachtung während der Produktion.
  • Material- und Produktsicherheitsprüfung
  • Qualitätssicherung durch Inspektionen.

Die Hersteller, die Klean Kanteen TrinkFlaschen und -Kappen herstellen, führen Zertifizierungen für die Normen des Qualitätsmanagementsystems (ISO 9001) und des Umweltmanagementsystems (ISO 14001) der internationalen Organisation für Normung (ISO). Der Edelstahllieferant für die Produktion von Klean Kanteen hält weiterhin die ISO 9001-Zertifizierung, sowie die intensivere ISO / TS 16949-Zertifizierung für Qualitätsmanagement, die für Edelstahllieferanten von Automobilherstellern erforderlich ist.

Meet Yao Shen Fu

 —einer der Arbeiter in unserer Produktionsstätte in China. Bei einem unserer regelmäßigen Besuche setzte er sich mit Klean Kanteen zusammen und erzählte ein wenig über sein Leben und wie es ist, in der Fabrik zu arbeiten.

Yao trägt viele Hüte. Er arbeitet an der Produktionslinie, die den Hauptkörper der Flasche bildet und führt auch eine Qualitätskontrolle während der Überführung der Flaschen von der Hauptproduktionslinie zur Veredelungsabteilung durch.

Yao hatte gerade seine Schicht beendet und war froh, Jeff Cresswell, Mitinhaber von Klean Kanteen, auf der Terrasse mit Blick auf den offenen Quad auf dem Fabrikgelände zu begleiten. Bei Tee und leckerem chinesischem Gebäck erzählte er uns, dass er vor vier Jahren aus der für Stahlproduktion bekannten Provinz Gui Zhon in die Klean Kanteen Fabrik gezogen sei. Er wies darauf hin, dass er von Beginn an im Unternehmen sei und auf der Produktionsseite arbeite.

"Viele Leute wollen in dieser Fabrik arbeiten, weil sie den Ruf hat, ein guter Ort zu sein", sagte er und erklärte, dass der Ruf der Fabrik Teil des Grundes sei, warum er hierher gezogen sei. Er hofft, dass es weiter wachsen wird.

Er reist zweimal im Jahr nach Hause, um seine Familie zu sehen, und geht immer zum chinesischen Neujahr.

Als Jeff ihn fragte, wohin er gehen würde, wenn er irgendwo auf der Welt reisen könnte, sagte Yao, dass er es lieben würde, New York City zu besuchen.

Öffentliche Tänze sind eine beliebte soziale Aktivität in China und Yao sagte, dass er es liebt, am Wochenende zu den Tänzen auf dem lokalen Marktplatz zu gehen. Er gab auch zu, dass er normalerweise nur zuschaut, weil er irgendwie schüchtern ist.